28.06.2022

Über 150 Kinder bei Grundschulturnier in Jesteburg

Fröhliche Kinderaugen in Jesteburg! Beim Grundschulturnier spielten Kinder von fünf Grundschulen in einem kleinen Wettbewerb gegeneinander, doch nicht der Sieg war wichtig: Der Spaß stand ganz klar im Vordergrund.

Insgesamt fünf Grundschulen - Vahrendorf, Klecken, Hanstedt, Bendestorf und Jesteburg - nahmen am Grundschulturnier auf der Sportanlage des VfL Jesteburg teil. Diese stellten 15 Mannschaften (5 Mädchen- und 10 Jungsteams) auf und somit tobten über 150 Kinder auf dem Rasen dem Fußball hinterher. Neben dem sportlichen Erfolg war schnell klar: Hier steht bei den Kindern vor allem der Spaß an erster Stelle, denn endlich mal wieder konnte so ein großes Turnier durchgeführt werden. Die Freude darüber war grenzenlos.

Sportliche Sieger wurden am Ende des Tages auch ermittelt: Bei den Jungs gewann die 1. Mannschaft der Grundschule Klecken; bei den Mädchen war die Grundschule Jesteburg siegreich. Doch mit leeren Händen ging niemand nach Hause. Aus den Händen von Jörn Schröder, Schulfußballreferent des NFV Kreis Harburg, erhielt jedes teilnehmende Kind eine Goldmedaille, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet worden sind.

Auch 2023 sind wieder Grundschulturniere geplant. Dazu wird sich Jörn Schröder mit den Grundschulen wieder in Verbindung setzen. Der gesamte NFV Kreis Harburg freut sich schon jetzt auf die nächsten Grundschulturniere! 

 

Autor: Yannik Brunke

Seite zuletzt aktualisiert am: 28.06.2022

Regionale Sponsoren