19.03.2018

Viel Lob für die Hallenleiter

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

442 Mannschaften ermittelten in 30 verschiedenen Sporthallen ihre Besten – Neue Saison ab November

„Es war eine sehr gelungene Hallenrunde, die allen viel Freude bereitete. Zudem stand nicht nur der sportliche Ehrgeiz, sondern auch die Fairness im Mittelpunkt.“ Diese lobenden Worte sagte der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses, Frank Dohnke, zur Begrüßung der Hallenleiter-Abschlusssitzung in Scharmbeck. Ein besonders herzliches Willkommen galt dem Vorsitzenden des Kreisfußballverbandes, Manfred Marquardt, Schatzmeister Jürgen Miltzlaff, dem Schiedsrichter-Ansetzer für die Hallenspiele, Felix Reising, sowie der Frauen-Referentin Susanne Struwe.

In seinem ausführlichen Bericht hob Frank Dohnke hervor, dass an den soeben beendeten Spielen insgesamt 442 Mannschaften mit von der Partie waren. 364 Jungen-, 55 Mädchen-, 12 Herren- und 11 Frauenteams wetteiferten in 30 verschiedenen Sporthallen um die besten Platzierungen. In diesen Wettbewerben, an denen Fairplay im Vordergrund standen, waren 316 Schiedsrichter im Einsatz. Zu den Höhepunkten gehörten die Spiele von der U 14 bis U 19 am Tag der Champions am 27. Januar in der WINarena.

Ein besonderes Highlight war wieder einmal zum Abschluss der Hallensaison das Turnier der U 11 für Juniorinnen und Junioren in Salzhausen zugunsten der KinderKrebshilfe. Prominenter Besucher des spannend verlaufenen Wettbewerbs war der Präsident des Niedersächsischen Fußballverbandes, Günter Dieselrath. Er nahm auch die Siegerehrung vor.

Kreisvorsitzender Manfred Marquardt gab dabei auch das Ergebnis der diesjährigen Spendensammlung bekannt, die während der Hallenrunde der U 11, U 10 und der E-Mädchen durchgeführt worden war. Insgesamt waren 7.404,54 Euro in den Spendendosen. Außerdem gab die Sparkasse Harburg-Buxtehude für jeden Tor einen Euro dazu. So kamen 1807 Euro zusammen. Das Kreditinstitut rundete auf 2000 Euro auf. So konnte für die KinderKrebshilfe ein Betrag von 9.404,54 Euro überwiesen werden. Das ist gegenüber dem vergangenen Jahr eine Steigerung von 29,4 Prozent. In den 13 Fußball-Kreisverbänden Niedersachsens wurden insgesamt 31.400 Euro für den guten Zweck gesammelt.

Im November2018 beginnt die neue Hallensaison.

 

Ein gutes und zugleich bewährtes Team bei den Hallenspielen. Unser Bild zeigt (von links) Frank Dohnke, Manfred Marquardt, Susanne Struwe, Jürgen Miltzlaff und Felix Reising.

 

Eine durchweg positive Bilanz zogen die Teilnehmer an der Hallen-Abschlusssitzung in Scharmbeck. Sie freuen sich schon heute auf die im November beginnende neue Saison.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 06.11.2018

Regionale Sponsoren