07.03.2018

U12 des TuS Fleestedt in Torlaune

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

Lohn war der Gewinn des Frank-Dunkler-Pokals – Seevetaler schlugen im Finale Welle mit 4:2

Mit einer sehenswerten Leistung erkämpfte sich das U-12-Team des TuS Fleestedt (Jahrgang 2006) ohne jeglichen Punktverlust den begehrten Frank-Dunkler-Pokal. Nach einer überragenden Vorrunde brillierte das Team von Trainer Marcel Schrader im Finale gegen die spielstarke Mannschaft des TV Welle mit einem 4:2-Erfolg. Platz 3 erkämpfte sich die Mannschaft des FC Este 2012 mit einem 3:1-Sieg gegen die JSG Auetal/Brackel. Insgesamt acht Mannschaften wetteiferten in der Pattensener Schulsporthalle im fairen Futsal-Wettbewerb um die besten Platzierungen.

Bereits in der Vorrunde der Gruppe A machte die Mannschaft des TuS Fleestedt mit überzeugenden Angriffen auf sich aufmerksam. Der Lohn war Platz 1 mit einer Bilanz von 7:1 Toren und 9 Punkten. Die weiteren Platzierungen: 2. FC Este 2012 (4:2/4), 3. JSG Jesteburg-Bendestorf (4:3/4), 4. TVV Neu Wulmstorf (0:7/0). In der Gruppe B meisterte die Mannschaft des TV Welle ihre Aufgabe mit einer Bilanz von 3:1 Toren und 6 Punkten. Die weiteren Platzierungen: 2. JSG Auetal/Brackel (2:2/4), 3. TuS Nenndorf (2:2/4), 4. Buchholzer FC (2:4/2).

Bereits im ersten Halbfinale demonstrierte das Team des TuS Fleestedt seine Spielstärke mit einem 3:0-Erfolg gegen JSG Auetal/Brackel. Ebenfalls mit einem 3:0-Sieg meisterte die Mannschaft des TV Welle ihre Aufgabe im zweiten Halbfinale gegen FC Este 2012. Damit war die Paarung im Endspiel zwischen TuS Fleestedt und TV Welle perfekt. In der Partie um Platz 3 behielt FC Este gegen JSG Auetal/Brackel mit 3:1 die Oberhand.

Im Finale zogen die Mannschaften von TuS Fleestedt und TV Welle alle Register ihres Könnens. Lautstark angefeuert von den zahlreichen anwesenden Fans behauptete sich das Team des TuS Fleestedt nach einem starken Schlussspurt mit 4:2 Den Frank-Dunkler-Pokal überreichte John Snowball vom Kreisjugendausschuss an Mannschaftführer Ruben Miedeck. Außerdem gab es für jeden Spieler des erfolgreichen Teams Goldmedaillen. Für die zweitplatzierte Mannschaft TV Welle gab es Silbermedaillen. Über Bronzemedaillen freuten sich die Akteure vom Team FC Este 2012.

 

Sehenswert waren die Angriffe, die die Mannschaft des TuS Fleestedt (dunkle Trikots) im Finale gegen TV Welle vortrug.

 

Den Frank-Dunkler-Pokal überreichte John Snowball vom Kreisjugendausschuss unter großem Beifall der Zuschauer an den Mannschaftsführer des TuS Fleestedt, Ruben Miedeck.

 

So sehen Sieger aus! Voller Stolz präsentierte die Mannschaft des TuS Fleestedt die Trophäe für den 1. Platz im Wettbewerb um den U-12-Pokal.

 

Über Silbermedaillen freute sich die Mannschaft des TV Welle, die im Finale gegen TuS Fleestedt mit 2:4 unterlag.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.09.2018

Regionale Sponsoren