27.02.2017

TSV Over-Bullenhausen meisterte alles

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

Tolle Leistungen bei der U09-Futsal-Kreismeisterschafts-Endrunde in Buchholz

Mit viel Einsatzbreitschaft, Kampfeswillen und Spielfreude meisterten die U09-Mannschaften bei der Futsal-Kreismeisterschaft in der Buchholzer NordHeide-Halle alle Aufgaben mit Bravour. Nach dem 3:2-Endspielsieg des TSV Over-Bullenhausen gegen die Vertretung vom TVV Neu Wulmstorf, der erst nach einem spannenden Sechsmeterschießen perfekt war, kannte die Freude bei den Schützlingen vom Trainer-Duo Tobias LInck und Co-Trainer Daniel Schröder keine Grenzen.

Das erfolgreiche Team des TSV Over-Bullenhausen meisterte seine Aufgaben bei den Vorrundenspielen in der Gruppe II mit Bravour. Es startete mit einem 2:0-Sieg gegen SG Salzhausen-Garlstorf. Zudem erkämpfte sich der spätere Turniersieger jeweils 1:0-Erfolge gegen TV Meckelfeld und gegen VfL Maschen. Mit einer Bilanz von 4:0 Toren und 9 Punkten war der Gruppensieg perfekt. Die weiteren Platzierungen: 2. SG Salzhausen-Garlstorf (2:2/4), 3. VfL Maschen (0:2/2), 4. TV Meckelfeld (0:3/1).

Nicht minder spannend ging es bei den Spielen in der Gruppe II zu. Erst im letzten Spiel machte der TVV Neu Wulmstorf mit einem überzeugend herausgespielten 3:0-Sieg gegen FC Rosengarten den 1. Platz perfekt. Die Tabelle: 1. TVV Neu Wulmstorf (5:0 Tore/9 Punkte), 2. FC Rosengarten (4:4/6), 3. SV Wistedt (1:3/1), 4. FC Este 2012 II (2:5/1).

Schwungvoll ging es auch bei den Spielen im Halbfinale zu. Dabei ebnete sich der TSV Over-Bullenhausen mit einem 2:1-Sieg ebenso den Weg ins Endspiel wie auch der TVV Neu Wulmstorf mit 2:0 gegen SG Salzhausen-Garlstorf. In der Partie um Platz 3 triumphierte FC Rosengarten mit 2:1 gegen SG Salzhausen-Garlstorf.

Das Finale zwischen den beiden besten Mannschaften der Vorrunde, TSV Over-Bullenhausen und TVV Neu Wulmstorf, war an Spannung kaum mehr zu überbieten. Bis zum regulärem Spielschluss war kein Treffer gefallen. Somit musste ein Sechsmeterschießen die Entscheidung bringen. Dabei setzte sich TSV Over-Bullenhausen mit 3:2 erfolgreich durch.

Anhaltender Beifall von den zahlreichen Zuschauern brandete bei der Siegerehrung auf, als der Overaner Mannschaftsführer Claudiu Baicu den von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestifteten Pokal durch Bert Harms entgegen nehmen durfte. Zudem überreichte Jugend-Staffelleiter John Snowball an jeden Spieler des erfolgreichen Teams Goldmedaillen. Edelmetall in Silber gab es für Vizemeister TVV Neu Wulmstorf. Der 3. Platz für den FC Rosengarten wurde mit Bronze belohnt.

Die weiteren Platzierungen: 4. SG Salzhausen-Garlstorf, 5. VfL Maschen, 6. SV Wistedt, 7. FC Este 2012 II, 8. TV Meckelfeld.

 

Voller Stolz nahm der Mannschaftsführer des TSV Over-Bullenhausen, Claudiu Baicu, den Siegerpokal der U9-Meisterschaft in Empfang. Die Trophäe wurde ihm vom Jugend-Staffelleiter des Kreisfußballverbandes, John Snowball (links), und von Bert Harms von der Sparkasse Harburg-Buxtehude überreicht.

 

Als stolzer Sieger präsentiert sich das Team der U9-Titelkämpfe in Over mit Trainer Tobias Linck (rechts) und Co-Trainer Daniel Schröder (links).

 

Der Lohn für den Gewinn der U9-Meisterschaft waren Goldmedaillen für die Mannschaft des TSV Over-Bulenhausen. Mit den Kickern freuen sich die Trainer Tobias Linck (links) und Co-Trainer Daniel Schröder.

 

Vizemeister des Wettbewerbs wurde die Mannschaft des TVV Neu Wulmstorf. Der Lohn für den 2. Platz waren Silbermedaillen für jeden Spieler.

 

Voller Erwartungen freuten sich alle acht Mannschaften des U9-Wettbewerbs auf die unmittelbar bevorstehende Siegerehrung.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.01.2018

Regionale Sponsoren