22.07.2020

Testspiele können starten

Autor / Quelle: Dominik Heuer

Kreisverband gibt leichte Abweichungen von der NFV-Verordnung bekannt – Pflichtspielstart weiter offen

Freundschaftsspiele können ab sofort im NFV-Kreis Harburg unter bestimmten Auflagen durchgeführt werden. Eine entsprechende Verordnung hat der NFV bereits in der Vorwoche veröffentlicht, der Kreisverband hat daran leichte Abweichungen für den Spielbetrieb im Landkreis Harburg vorgenommen.

Die Verordnung des NFV ist hier zu finden. Im Allgemeinen gelten die dort aufgeführten Einschränkungen und Bestimmungen auch für den Kreis Harburg, im Speziellen wurden allerdings folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die Zahl der aktiv Sportausübenden auf dem Spielfeld wird auf 29 Personen (14 je Team + 1 Schiedsrichter) beschränkt.
  • Verpflichtung der Dokumentation aller aktiv Sportausübenden und der weiteren Personen im Innenraum (Schiedsrichterassistenten, Trainer, Betreuer, etc.). Die dazu angefertigte Liste verbleibt für den entsprechenden Zeitraum beim Heimverein.
  • Die Vereine sind für den ordnungsgemäßen Ablauf eines Spieles gemäß der angehängten Voraussetzungen des NFV verantwortlich. Weitere Handlungsanweisungen vom NFV-Kreis Harburg gibt es hierzu nicht.

 
Damit können Freundschaftsspiele im Kreis Harburg ab sofort angesetzt und durchgeführt werden. Konkrete Angaben zum Beginn des Pflichtspielbetriebes sind laut Frank Dohnke, kommissarischer Vorsitzender des Kreisverbandes, noch nicht möglich. Geplant ist weiterhin, Anfang September in allen Bereichen zu starten. „Sobald es neue Erkenntnisse dazu gibt, werdet ihr unverzüglich von den Spielausschüssen bzw. von mir informiert“, erklärte Dohnke.

„Ich wünsche euch einen guten Start zurück zum aktiven Fußballsport und hoffe, dass es keine größeren Rückschläge bei den Ansteckungszahlen geben wird, sodass wir uns demnächst auch wieder unter normalen Umständen auf einen unserer Sportplätze wiedersehen werden“, so der kommissarische Vorsitzende.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 22.07.2020

Regionale Sponsoren