21.07.2019

Landkreis-Cup mit spannendem Teilnehmerfeld

Autor / Quelle: Sparkasse Harburg-Buxtehude / NFV-Kreis Harburg

Turnier der Sparkasse Harburg-Buxtehude beginnt Montag mit den Gruppenspielen – Finale am 26. Juli in Winsen

Die beiden Landesliga-Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksliga-Fünften der vergangenen Saison, der Mannschaft des MTV Egestorf, zu den Favoriten des Pokalturniers, zu dem die Sparkasse Harburg-Buxtehude auch in diesem Jahr wieder einlädt. Los geht es am kommenden Montag, 22. Juli auf den Sportplätzen in Drennhausen und am Sportzentrum Bassental in Neu Wulmstorf. Am Dienstag geht es in Jesteburg und Pattensen weiter. Die jeweils drei Spiele des Abends werden um 18.45 Uhr, 19.50 Uhr und 20.50 Uhr angepfiffen. Die Gruppen bestehen aus den Teams von drei Vereinen. Die Spielzeit in den Vorrunden-Partien dauert jeweils 45 Minuten je Paarung.
 
Nur jeweils der Gruppenerste qualifiziert sich für den Endspieltag am Freitag, 26. Julli, auf dem Jahnplatz in Winsen.Bei Punktgleichheit zählt die Differenz des Torverhältnisses, danach die mehr erzielten Tore. Bei absoluter Gleichheit entscheidet ein Elfmeterschießen (je drei Schützen) sofort vor Ort.
 
Am Montag, 22. Juli, spielen ab 18.45 Uhr in Drennhausen Eintracht Elbmarsch gegen den TSV Winsen, ab 19:50 Uhr TSV Winsen gegen Auetal und ab 20:50 Uhr Eintracht Elbmarsch gegen TSV Auetal. Ebenfalls am Montag, 22. Juli, stehen sich in Neu Wulmstorf ab 18.45 Uhr die Teams vom TVV Neu Wulmstorf und vom TV Meckelfeld gegenüber, ab 19.50 Uhr folgt das Spiel TV Meckelfeld gegen VfL Maschen und ab 20.50 Uhr die Partie TVV Neu Wulmstorf gegen VfL Maschen.
 
Am Dienstag, 23. Juli, sind in Jesteburg folgende Spiele zu erleben: Um 18.45 Uhr treffen die Mannschaften des VfL Jesteburg und vom MTV Borstel-Sangenstedt, ab 19.50 Uhr die Teams vom Borstel-Sangenstedt und vom SV Bendestorf sowie ab 20.50 Uhr die Mannschaften vom VfL Jesteburg und vom SV Bendestorf aufeinander. Auf dem Sportplatz in Scharmbeck kommt es am 23. Juli zu folgenden Spielen: 18.45 Uhr: SG Scharmbeck-Pattensen - MTV Egestorf, 19.50 Uhr: MTV Egestorf - FC Rosengarten, 20.50 Uhr: SG Scharmbeck-Pattensen -FC Rosengarten.
 
 
Die Sieger vom Montag und vom Dienstag spielen am Freitag, 26. Juli, in den Halbfinals (parallele Austragung) in Winsen gegeneinander. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr. Bei Unentschieden folgt sofort ein Elfmeterschießen (je drei Schützen), danach gilt das Ko-System. Anschließend folgt das Spiel um Platz 3 und das Endspiel, mit ebenfalls parallelem Beginn, unmittelbar nach den Halbfinals (Beginn somit gegen 19:35 Uhr). Auch hier beträgt die Spielzeit jeweils 45 Minuten. Es gilt die gleiche Regelung zur Entscheidung wie bei den Halbfinals.
 
Jörn Stolle, Regionaldirektor Ost der Sparkasse Harburg-Buxtehude im Beratungscenter Winsen, selbst ehemaliger Liga-Fußballspieler, freut sich auf die Spiele um den Landkreis-Cup der Sparkasse: "Das werden zu Beginn der neuen Fußball-Saison sicher spannende Spiele, die auch so manchen Hinweis auf die Spielstärke der einzelnen Teams in der Saison 2019/20 geben werden. Besonders gespannt bin ich auf die neu zusammengestellten Mannschaften der Landesliga-Absteiger TV Meckelfeld und vom TSV Winsen."

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 29.07.2019

Regionale Sponsoren