25.10.2019

Kreismeisterschaft an der Konsole

Autor / Quelle: Dominik Heuer

Erstes eFootball-Turnier findet am 9. November in Winsen statt – Anmeldeschluss ist 4. November

Ran an die Konsolen! Am Sonnabend, 9. November, ab 15 Uhr findet im Vereinshaus des TSV Winsen die erste offizielle eFootball-Kreismeisterschaft statt. Veranstalter ist der Kreisfußballverband, für den es der Startschuss in die digitale Fußballwelt sein soll. Anmeldungen für das Videospiel-Turnier sind bis zum 4. November möglich. Die drei Erstplatzierten vertreten den Landkreis dann im Januar bei der 2. Niedersachsenmeisterschaft in Hannover.

Nach Futsal, Funino und Walking Football nimmt die Fußballfamilie jetzt ihr neuestes Mitglied auf: eFootball. Der Kreis Harburg des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) hat sich zuletzt intensiv mit dem Fußball an der Konsole auseinandergesetzt. Mit Blick auf den hohen Stellenwert, den eFootball vor allem bei jungen Menschen genießt, sowie den Entwicklungschancen, die er als ergänzendes Angebot für die hiesigen Vereine bietet, will der Kreisfußballverband den digitalen Fußball ab sofort inhaltlich begleiten.

Als Auftaktveranstaltung ist für den 9. November die erste eFootball-Kreismeisterschaft angesetzt. Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine aus dem Landkreis. Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 20 auf der PlayStation 4 im Modus Zwei-gegen-zwei gespielt. Um teilnehmen zu können, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt werden: Die Zocker müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen aktuellen NFV-Spielerpass für den meldenden Verein besitzen. Das Teilnehmerfeld wird auf 32 Mannschaften begrenzt, jedes Team tritt in den Trikots seines Heimatvereins an. Die besten drei Teams qualifizieren sich nicht nur für die Niedersachsenmeisterschaft in Hannover, sondern erhalten auch einen von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestifteten Preis.

Für Rückfragen steht Organisator Tobias Wenck per E-Mail unter t.wenck@nfv-kreisharburg.de bereit. 

Die Durchführungsbestimmungen gibt es hier.

Das Anmeldeformular gibt es hier.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.11.2019

Regionale Sponsoren