07.05.2018

Hittfeld macht's vom Punkt

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

TSV gewinnt B-Junioren-Kreispokal durch 7:5-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Hanstedt/Egestorf

An Spannung kaum mehr zu überbieten war auf dem Sportplatz der SG Esteal in Sprötze das Finale der U17 um den Wilhelm-Harms-Pokal. Erst nach kämpferischen 90 Minuten, Verlängerung und Elfmeterschießen stand das B-Jugendteam des TSV Hittfeld in der Partie gegen JSG Hanstedt/MTVEgestorf mit 7:5 als Sieger des Wettbewerbs fest. Das erfolgreiche Team wurde von den zahlreichen heimischen Zuschauern für den hart erkämpften Erfolg gebührend gefeiert.

Zur Halbzeit lag das Hittfelder Team mit 2:1 in Front. Nach Ablauf der regulären Spielzeit lautete der Spielstand 3:3, so dass jetzt eine Verlängerung notwendig wurde. Da in dieser Spielzeit beide Teams trotz guter Einschussmöglichkeiten keine Treffer erzielten, musste ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Dabei setzte sich die Mannschaft des TSV Hittfeld mit 7:5 erfolgreich durch.

Im Verlauf der Siegerehrung lobte John Snowball vom Vorstand des Kreisjugendausschusses das spielerische Können sowie das Engagement beider Mannschaften hervor. Der Beifall von den zahlreichen Zuschauern brannte auf, als Snowball dem Mannschaftsführer des TSV Hittfeld, Yannik Schütt, den Wilhelm-Harms-Pokal überreichte. Außerdem hatte er für das erfolgreiche Team einen Fußball und für jeden Akteur des TSV Hittfeld Goldmedaillen mitgebracht. Für jeden Spieler der unterlegenen Mannschaft der JSG Hanstedt/MTV Egestorf gab es Silbermedaillen.

 

Spannende Torraumszenen wie diese vom TSV Hittfeld (rote Trikots) konnten die Zuschauer im Pokal-Endspiel gegen JSG Hanstedt/MTV Egestorf bewundern.

 

Den Wilhelm-Harms-Pokal für das erfolgreiche Team des TSV Hittfeld überreichte John Snowball an Mannschaftsführer Yannik Schütt (links).

 

Mit berechtigtem Stolz präsentierte die erfolgreiche B-Junioren-Mannschaft des TSV Hittfeld nach ihrem 7:5-Sieg gegen JSG MTV Hanstedt/MTV Egestorf den Wilhelms-Harms-Pokal.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 06.11.2018

Regionale Sponsoren