04.02.2019

Estes Erste siegt im vereinsinternen Finale

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

Finale bei der U17 war bis zum Schlusspfiff hart umkämpft – Die erste Vertretung siegte knapp mit 2:0

Futsal-Sport vom Feinsten boten die beiden U-17-Mannschaften (Jahrgang 2002) des FC Este den zahlreichen Zuschauern in der WINarena im Pokal-Finale. Nach einem torlosen Unentschieden zur Halbzeit setzte sich die 1. Vertretung gegen des FC in der Schlussphase der Partie mit zwei Toren erfolgreich durch. Die Freude über diesen Erfolg war bei allen Beteiligten riesengroß.

Die Begegnung wurde von beiden Mannschaften offensiv geführt. Und so gab es Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Überragender Akteur bei SG Este I war Torwart Jonas Geilert. Er brillierte auch bei schnell und gekonnt vorgetragenen Angriffen der zweiten Este-Vertretung mit seinem Können.

Als sich die Offiziellen des FC Este bei einem Spielstand von 0:0 schon fast mit einer Verlängerung der Partie abgefunden hatten, fiel doch durch Jannik Dzösch das Führungstor zum 1:0 für die 1. Vertretung des FC. Erst kurz vor dem Abpfiff der Partie war es Felix Vomhof, der mit seinem umjubelten Treffer zum 2:0 den Sieg unter Dach und Fach brachte. Das Team von Trainer Matthias Möller war überglücklich, um beim vereinsinternen Duell die Halle als Sieger verlassen zu können.

Lob für diesen Erfolg gab es für beide Mannschaft der SG Este im Verlauf der Siegerehrung durch den Vorsitzenden des Kreisfußballverbandes, Manfred Marquardt. Er überreichte dem Mannschaftsführer der Ersten, Felix Vomhof, nicht nur den von der Sparkasse Harburg-Buxethude den Siegerpokal, sondern auch einen Futsalball. Außerdem hatte er Goldmedaillen für das Siegerteam mitgebracht. Zudem gab es die erfreuliche Mitteilung, dass die Mannschaft mit dem Erfolg in Winsen auch die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft in Dannenberg erreicht hat. Für das im Finale unterlegene Team der SG Este gab es Silbermedaillen.

 

Die beiden Mannschaften vom FC Este der U 17 präsentierten sich vor dem Anpfiff zum Endspiel den Zuschauern. Unser Bild zeigt (rechts) die im Finale siegreiche Mannschaft.

 

Um jeden Ball kämpften sie Mannschaften des FC Este im Finale, um mit Toren auf die Erfolgsspur zu gelangen.

 

Der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes, Manfred Marquardt, überreichte die Trophäe an den Mannschaftsführer des FC Este, Felix Vomhof (Mitte). Auch der Spielführer der zweiten FC-Mannschaft, Marven Busch, nahm Glückwünsche für Platz 2 seines Teams entgegen.

 

Beide Mannschaften der U 17 des FC Este präsentieren sich nach der Siegerehrung mit berechtigtem Stolz zu einem Gruppenfoto.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.03.2019

Regionale Sponsoren