14.12.2020

Auch Hallensaison offiziell abgesagt

Autor / Quelle: Dominik Heuer

Fokus des Kreis-Verbands liegt nun auf Wiederaufnahme der Feldserie

Es hatte sich angedeutet, seit gestern ist es offiziell: Auch die Hallensaison 2020/2021 im Landkreis Harburg fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Betroffen sind sämtliche Spiele im Herren-, Frauen- und Jugendbereich. Diese Entscheidung gab Kreis-Vorsitzender Frank Dohnke jetzt bekannt.

Im Landkreis Harburg findet traditionell eine der größten Hallenrunden der Region statt. Die Planung der zahlreichen Turniere dauert viele Wochen, entsprechend schwer tat sich der Kreis-Verband auch mit der Absage. "Mit der Entscheidung eines erneuten Shutdowns bis mindestens 10. Januar macht es keinen Sinn, den Spielbetrieb, der frühestens zwei Wochen später hätte beginnen können, noch zu starten", stellte Dohnke kurz nach Bekanntgabe der verschärften Beschränkungen fest. Sein Blick richtet sich jetzt auf den Spielbetrieb auf dem grünen Rasen. "Wir konzentrieren uns nun voll auf den Beginn der Feldserie – wobei auch hier der Start noch völlig ungewiss ist", stellte Dohnke klar.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.03.2021

Regionale Sponsoren