03.05.2019

Acht Vereine stehen schon bereit

Autor / Quelle: Dirk Possiwan

Vertreter legten auf Staffeltag der Futsal Kreisliga Harburg den Rahmen der neuen Saison fest

Die Planung der vierten Spielserie der FUTSAL LIGA Harburg, der ersten ganzjährigen Kreisliga in Deutschland, hat Fahrt aufgenommen. Auf der jetzt durchgeführten Staffeltagung in Buchholz beim Buchholzer FC waren acht Vereine anwesend, die gemeinsam die Rahmenpunkte für die neue Spielzeit festgelegt haben.

Zunächst stand die Ehrung des Buchholzer NFV-Futsal-Auswahlspielers Dustin Jahn an. Kreisschatzmeister Jürgen Miltzlaff und der 2. Kreis-Vorsitzende Frank Dohnke zeichneten den Kicker im Rahmen der Aktion "FAIRE GESTE DES MONATS" aus. Jahn gab zu, vor einer Torerzielung ein Handspiel begangen zu haben. Meldender war Schiedsrichter Marvin Schories.

Bei der Planung der neuen Spielzeit hat sich die Versammlung auf folgende Eckpunkte geeinigt: 

  • Saisonbeginn im Zeitraum September 2019 bis März 2020
  • jeder Verein meldet auf dem Meldebogen, wann er die Spiele vorrangig austragen möchte
  • Meldeschluss ist der 01.09.2019
  • angestrebt werden sechs bis acht Spiele, evtl. folgt eine Endrunde
  • vorrangiger Spieltag ist mittwochs oder an einem anderen Wochentag
  • Wochenendspieltage auch als Gruppenspieltage sind in der feldfußballfreien Zeit möglich
  • SR-Kosten werden zentral bezahlt und in einem Pool abgerechnet
  • 20,- Spesen plus Fahrgeld jeweils für die beiden angesetzten Schiedsrichter bleiben konstant

Derzeit zur Meldung bereit sind Buchholzer FC I oder II, 1. FC Seevetal, FC Rosengarten, SG Jesteburg/Bendestorf, FC Este, ESV Maschen, FSV Tostedt, VfLOldenburg (wieder als gerngesehener Gast im Kreis Harburg). Anwesend war auch ein Vertreter der Allstars Seevetal.

Der Buchholzer FC hat als Niedersachsenmeister noch die Chance in die Regionalliga Nord aufzusteigen und 2019/2020 um die Deutsche Meisterschaft zu spielen. Er ist Teilnehmer an den Aufstiegsspielen. Infos über die Aufstiegsrunde folgen, sobald die Daten bekannt sind.
 
Alle die gerne noch an der nächsten Spielzeit der Futsal Liga Harburg teilnehmen möchten, können sich bei Dirk Possiwan melden, der auch gern für Fragen bereit steht.

Hier gibt es den Meldebogen und die erste Version der Ausschreibung.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.05.2019

Regionale Sponsoren