25.11.2019

390 Teams gehen in der Halle an den Start

Autor / Quelle: Ulrich Balzer

Hallensaison findet zwischen dem 30. November und 29. Februar statt – Harmonische Tagung der Hallenleiter

Die Weichen für die bevorstehende Wintersaison stellte jetzt die Hallenleiter des Kreisfußballverbandes im Verlauf ihrer Tagung im vollbesetzten Clubraum im Scharmbecker Gasthaus Kruse. Der Vorsitzende des Kreisjugendaus-schusses, Frank Dohnke, stellte erfreut fest, dass für die insgesamt 22 verschiedenen Wettbewerbe aller Altersklassen 390 Mannschaften gemeldet haben.

Ein besonderes Willkommen zu dieser harmonisch verlaufenen Tagung galt Wilfried Wiegel und Jörn Stolle von der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Ebenso herzlich begrüßt wurde der Schatzmeister des Kreisfußballverbandes, Jürgen Miltzlaff. Wieder einmal in den Mittelpunkt des Geschehens werden am 29. Februar in Salzhausen die Wettbewerbe der Altersklasse U 11 stehen. Zunächst wetteifern die E-Mädchen um die besten Platzierungen. Danach folgen die Meisterrunde der Jungen und anschließend die U 11-Relegations-runde um die Kreismeisterschaft der Mädchen.

Und wie in den letzten Jahren auch, wird bei diesen Wettbewerben in Spardosen Geld zugunsten der KinderKrebshilfe gesammelt. Großzüging zeigt sich erneut die Sparkasse Harburg-Buxtehude. Jedes in den drei Wettbe-werben erzielte Tor wird mit einem Euro bezuschusst. Nach Abschluss des Wettbewerbs im Frühjahr dieses Jahres kam die stolze Summe von fast 10.000 Euro zusammen. 17 von insgesamt 43 Kreisen des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) engagieren sich für diesen guten Zweck. Seit 2005 sind in den NFV-Kreisen bereits 375.615 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Auch am E-Jugend-Cup 2019/2020 im NFV beteiligen sich viele Kreise des NFV und setzten sich somit für krebskranke Kinder ein.

Ein Großkampftag erwartet die Zuschauer bei einem Herrenturnier in der Hittfelder Sporthalle. Bei der Tagung der Hallenleiter in Scharmbeck wurde auch die Auslosung für die Mannschaften der beiden Gruppen, die am 11. Januar in Hittfeld spielen, vorgenommen. Gruppe A: MTV Borstel-Sangenstedt, ESV Maschen, FSV Tostedt, TV Meckel-feld, SG Scharmbeck-Pattensen, MTV Luhdorf-Roydorf; Gruppe B: VfL Jesteburg, 1. FC Seevetal, TV Welle, TSV Heidenau, MTV Egestorf, TSV Hittfeld.

In verschiedenen Sporthallen gibt es zudem Wettbewerbe für die Jungen der Altersklassen von U 6 und U 7 bis zur U 19. Dabei wurde der Turniermodus geändert. Es wird keine Hoffnungsrunden, sondern Aufstiegsrunden geben. Die Mädchen sind in den Altersklassen der E, D- C- und B-Juniorinnen aktiv.

Hoch her wird es am 12. Januar in der Hittfelder Sporthalle hergehen. Hier findet der Mädchen- und Frauentag. Die Mädchen wetteifern der B- und C-Jugend um die besten Platzierungen. Außerdem wird an diesem Tag der Norbert-Bunge-Pokal ausgespielt.

Weitere wichtige Termine: 25. Januar: Ab 10 Uhr Tag der Champions; 2. Februar: Bezirksmeisterschaft der Frauen in Salzhausen. (Allerdings sind für diesen Wettbewerb bisher nur drei Mannschaften gemeldet). 22. März: Bezirksmeisterschaft der U 11-Junioren in Buchholz.

Zum Ende der Hallenleitersitzung gab es viel Lob von den beiden Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Jörn Stolle: „Wir werden Euch auch weiterhin bei Eurem Engagement unterstützen. Ich freue mich auf die bevorstehende Hallensaison.“ Wilfried Wiegel betonte: „Im Namen der Sparkasse sage ich allen Hallenleitern ein großes Dankeschön für das Engagement.“ Beifall der Versammlungsteilnehmer kam auf, als Wilfried Wiegel sein Versprechen aus dem vergangenen Jahr einlösen wird. Die Hallenleiter werden am 22. März 2020 zu einem Heimspiel des Hamburger Sportvereins gegen Arminia Bielefeld fahren und dem derzeitigen Tabellenführer der 2. Bundesliga kräftig die Daumen drücken.

 

Eine durchweg positive Bilanz zog der Vorsitzende des Jugendausschusses im NFV, Kreis Harburg, Frank Dohnke, im Verlauf der Hallenleiter-Tagung.

 

Der Vorstand des Kreisjugendausschuss und die Gäste der Hallenleiter-Tagung. – Unser Bild zeigt (von links) Susanne Struwe, Jörn Stolle, Kai Lehmann, Wilfried Wiegel, Jürgen Miltzlaff, Frank Dohnke, Jürgen Struwe und John Snowball.

Große Vorfreude auf die bevorstehende Saison gab es bei der Tagung der Hallenleiter in Scharmbeck.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.11.2019

Regionale Sponsoren