Aktion Ehrenamt

 

DAS EHRENAMT - EINFACH UNBEZAHLBAR!

DFB-Aktion-Ehrenamt

Die Aktion Ehrenamt ist eine Initiative des DFB und seiner Landesverbände zur Förderung des Ehrenamts in den Fußballvereinen. In allen Kreisen sind Kreisehrenamtsbeauftragte seit Jahren tätig, um mit den Vereinsvertretern nach gemeinsamen Lösungen zu suchen, denn ohne den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer wäre nicht nur mancher Verein in seiner Existenz massiv bedroht, sondern der Fußballsport selbst gefährdet.

Unsere Ziele müssen sein: 

- Gewinnung neuer Mitarbeiter/innen in unseren Vereinen, die Verantwortung übernehmen.

- Imageverbesserung des Ehrenamtes

- praxisnahe  Zusammenarbeit mit den Vereinsvorständen und Fußballobleuten

Nur so können wir der immer größer werdenden Nachfrage an ehrenamtlichen Helfern begegnen.

Um den besonderen Stellenwert des Ehrenamtes hervorzuheben, werden alljährlich durch den Kreisvorstand, stellvertretend für viele andere, Sportler/innen ausgezeichnet, die sich durch ihre ehrenamtliche Arbeit hervorgetan haben.

Grundsätzlich sind alle Ehrenamtlichen für eine Meldung interessant, die sich über viele Jahre in den Vereinen, auch auf unterschiedlichsten Positionen, eingebracht haben. Für diese verdienten Sportlerinnen und Sportler werden persönliche Ehrungen am Ehrenamtstag vorgenommen.

Bei der Vergabe des Ehrenamtspreises liegt unser Augenmerk insbesondere auf den Personen,die in den vergangenen vier Jahren etwas Herausragendes in den Vereinen  geleistet haben. Beispiele sind die Gewinnung von Mädchen und Frauen für den Fußballsport, hervor-hebenswertes Engagement im Jugendfußball, in offiziellen Vereinsfunktionen, bei der Integration ausländischer Mitbürger in den Vereinen und…und…und…

Es sind die unermüdlichen „Macher” in den Vereinen an die wir denken müssen, wenn es heißt, Kandidaten/innen für die DFB-Ehrenamt-Aktion 2011 zu melden.

Um unseren besonderer Dank zum Ausdruck bringen zu können, benötigen wir aber Ihre Hilfe. Unterstützen Sie uns bei der Auswahl der Kandidaten. Nutzen Sie den Vordruck und melden Sie uns ihre Vorschläge.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, unterstützt Sie unser Ehrenamtsbeauftragter Mario Reising.

Die bisherigen Ehrenamtspreis-Gewinner im Kreis Harburg ab 1997.

1997 - Karl Gohde, VFL Maschen

1998 - Gerd Hartig, MTV Moisburg

1999 - Walter Hagemann, TuS Fleestedt

2000 - Dirk Possiwan, TSV Holvede-Halvesbostel

2001 - Volker Mehm, MTV Borstel-Sangenstedt

2002 - Frank Dunkler, TV Meckelfeld

2003 - Horst-Dieter Müller, MTV Brackel

2004 - Peter Albers, TSV Holvede-Halvesbostel

2005 - Stephan Philippi, Eintracht Elbmarsch

2006 - Andrea Rothe, TVV Neu Wulmstorf

2007 - Hinrich Bostelmann, SG Salzhausen-Garlstorf

2008-  Klaas Jensen, Buchholzer FC

2009 - Bianca Strey, TSV Elstorf

2010 - Julia Riese, TVV Neu Wulmstorf

2011 - Petra Schneemann, TuS Fleestedt

2012 - Dieter Allerding, TSV Asendorf-Dierkshausen

2013 - Kai Lehmann, Eintracht Elbmarsch

2014 - Abdullah „Abbi“ Kaya, TSV Auetal

2015 - Sven Weber, FSV Tostedt

Weitere 68 Sportkameradinnen und Sportkameraden sind in den 18 Jahren durch den DFB mit einer Urkunde und einer DFB-Sportuhr ausgezeichnet worden. 

Sven Weber (Mitte) vom FSV Tostedt wurde vom  Kreisfußballverband-Vorsitzenden Manfred Marquardt (links) und dem Ehrenamtsbeauftragten Mario Reising zum Ehrenamtspreisträger des Jahres 2015 gekürt.

Foto: D. Heuer

Seite zuletzt aktualisiert am: 29.06.2017

Regionale Sponsoren