Ein strahlender Tag der Ehrung

Kreismeister der Jugendklassen nahmen in Marschacht bei heißen Temperaturen ihre Medaillen entgegen

Autor: Dominik Heuer

Die Sonne am Himmel und die Gesichter der geehrten Kinder und Jugendlichen strahlten jetzt beim Tag der Ehrung um die Wette. Fast schon zur Tradition geworden ist inzwischen der Tag des NFV-Kreises Harburg, an dem er die Jugend-Kreismeister der vergangenen Spielzeit mit Medaillen und Urkunden ehrt. In Marschacht nahmen auch jetzt wieder die erfolgreichen Kicker ihren verdienten Lob bei heißen Temperaturen von Frank Dohnke, Vorsitzender des Jugend-Ausschusses, entgegen.

Fotos: D. Heuer

U08 Kreismeister 2015 - JFV Borstel-Luhdorf

Kreismeister der U08-Junioren ist der JFV Borstel-Luhdorf. Im Jeder-gegen-jeden-Turnier mit den Siegern der Parallelstaffeln, TVV Neu Wulmstorf und VfL Maschen, hatte der JFV dank des besseren Torverhältnisses die Nase vorn. Schon während der Saison beeindruckte die Offensive der Mannschaft, die in 18 Spielen (17 Siege, 1 Unentschieden) insgesamt 162 Tore schoss und die Spielzeit mit 13 Punkten Vorsprung auf Eintracht Elbmarsch auf Platz 2 beendete.

U09 Kreismeister 2015 - FC Este 2012

Souverän zur Kreismeisterschaft schoss sich der FC Este 2012 bei den U09-Junioren. In 20 Spielen blieb der FC 18 Mal Sieger, zweimal trennte er sich Unentschieden. Dabei verpasste er die 100-Tore-Marke denkbar knapp: Bei 99 geschossenen Toren war Schluss. Am Ende hatte das Team satte 15 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten TuS Fleestedt.

U10 Kreismeister 2015 - TuS Fleestedt

16 Siege in 18 Spielen bedeuten für die U10-Junioren des TuS Fleestedt den Kreismeister-Titel. Lediglich einmal mussten sich die Seevetaler geschlagen geben, ansonsten marschierte das Team mit 49 Punkten und einem Torverhältnis von 77:20 durch die Kreisliga. Neun Punkte Vorsprung hatten die Fleestedter schließlich auf den TV Meckelfeld auf Platz 2.

U11 Kreismeister 2015 - Buchholzer FC

Mit einem 5:0-Erfolg beendeten die U11-Kicker vom Buchholzer FC ihre Kreisliga-Saison und bescherten sich damit einen gelungenen Abschluss einer erfolgreichen Saison. Das Team gewann 15 seiner 18 Spiele und erzielte dabei beeindruckende 87 Tore. 47 Punkte bedeuteten am Ende der Saison sieben Punkte Vorsprung vor dem TVV Neu Wulmstorf auf Rang 2.

U12 Kreismeister 2015 - Eintracht Elbmarsch

Ohne Zweifel aufkommen zu lassen hat sich die U12 von Eintracht Elbmarsch die Kreismeisterschaft gesichert. Die Kicker beendeten 16 ihrer 18 Spiele als Sieger, zudem gab es ein Unentschieden und eine Niederlage. Mit 49 Punkten und 67:19 Toren betrug der Vorsprung auf Verfolger Buchholzer FC am Ende der Saison zehn Punkte.

U13 Kreismeister 2015 - FC Este 2012

Nicht zu schlagen war in der abgelaufenen U13-Kreisliga-Saison die Mannschaft vom FC Este 2012. In 18 Spielen schossen die Kicker satte 74 Tore, bewiesen aber bei nur neun Gegentoren auch, dass die Balance aus Offensive und Defensive stimmt. 16 Mal verließ der FC dabei den Platz als Sieger, zweimal wurden die Punkte geteilt. Das bedeutete den Titel mit zehn Punkten Vorsprung auf JFV Ashausen/Scharmbeck-Pattensen auf Platz 2.

U14 Kreismeister 2015 - TSV Stelle

In einem spannenden Endspiel haben sich die U14-Kicker vom TSV Stelle die Kreismeisterschaft gesichert. Als Gewinner der Kreisliga-Hinrunde und Bezirksliga-Aufsteiger traf das Team auf den Gewinner der Rückrunde, die JSG Auetal-Brackel. Mit 3:2 behielten die Steller, die die Bezirksliga als Vierter abgeschlossen haben, schließlich die Oberhand und machten den Titelgewinn somit perfekt.

U15 Kreismeister 2015 - JFV Borstel-Luhdorf

Den Vizemeister der Bezirksliga geschlagen und damit den Titel als Kreismeister gewonnen: Die U15 vom JFV Borstel-Luhdorf hat im Endspiel um die Kreismeisterschaft den MTV Hanstedt mit 1:0 bezwungen. Die Hanstedter hatten die Hinrunde als Erster beendet, stiegen somit in die Bezirksliga auf und wurden dort Zweiter. Borstel-Luhdorf sicherte sich in der Rückrunde Platz 1 in der Kreisliga, blieb dabei ungeschlagen und holte sich schließlich durch den Sieg im Endspiel über Hanstedt den Kreismeister-Titel.

U16 Kreismeister 2015 - TSV Eintracht Hittfeld

Nach einem knappen 1:0-Erfolg im Endspiel um die Kreismeisterschaft feierte der TSV Eintracht Hittfeld den Titelgewinn bei den U16-Junioren. Gegen den Ochtmisser SV setzten sich die Seevetal mit dem knappen Sieg im Entscheidungsspiel durch. Nach Platz 1 in der Hinrunde in der Kreisliga stiegen die Hittfelder zur Rückrunde in die Bezirksliga auf, wurden dort am Ende Vierter. Mit dem Titelgewinn der Kreismeisterschaft beendeten sie ihre erfolgreiche Saison.

U17 Kreismeister 2015 - VfL Maschen

Knapper konnte die Entscheidung kaum fallen: Den Kreismeister-Titel bei den U17-Junioren sicherte sich der VfL Maschen erst nach Elfmeterschießen. Im Entscheidungsspiel gegen den FC Rosengarten (Bezirksliga-Dritter) trafen zwei Teams auf Augenhöhe aufeinander, dass der VfL Maschen (Kreisliga-Erster) am Ende glücklich mit 2:1 nach Elfmeterschießen für sich entscheiden konnte.

E-Juniorinnen Kreismeister 2015 - VfL Maschen

Kreismeister der E-Juniorinnen sind die Mädchen vom VfL Maschen geworden. Das Team weist dabei eine fast makellose Bilanz auf: In 14 Spielen musste sich der VfL lediglich einmal geschlagen geben, die anderen 13 Partien wurden allesamt gewonnen. Beeindruckend das Torverhältnis: 108 geschossenen Toren stehen lediglich 13 gefangene gegenüber. Mit zehn Punkten Vorsprung vor der JSG Jesteburg-Bendestorf sicherte sich Maschen schließlich den Titel.

D-Juniorinnen (7er) Kreismeister 2015 - FC Rosengarten

Den Titel bei den D-Juniorinnen hat sich auf dem 7er-Feld der FC Rosengarten gesichert. In einer spannenden Saison hatten die Mädchen am Ende bei 13 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen einen Punkt mehr auf dem Konto als der Zweitplatzierte VfL Maschen.

C-Juniorinnen Kreismeister 2015 - Buchholzer FC

Keine Niederlage, kein Unentschieden: Die C-Juniorinnen vom Buchholzer FC beendeten die Kreisliga-Saison nicht nur als Meister, sie bewahrten sich auch eine weiße Weste. In 18 Spielen erzielten die Mädchen insgesamt 102 Tore, während sie nur 13 Treffer kassierten. Mit acht Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten JFV Borstel-Luhdorf feierte der BFC schließlich souverän und ungefährdet den Titelgewinn.

B-Juniorinnen Kreismeister 2015 - JFV Borstel-Luhdorf

Ohne Niederlage zum Titel marschiert sind die B-Mädchen des JFV Borstel-Luhdorf. Sechs Siege und zwei Unentschieden bedeuteten am Ende Platz 1 mit drei Punkten Vorsprung vor der MSG Buchholz. Das Team vom Trainer-Duo Nora Michelsen und Rene Hußmann holte sich zudem den Kreispokal, machte damit das Double also perfekt.

Seite zuletzt aktualisiert am: 29.06.2017

Regionale Sponsoren